. .

Consumer

Logistiklösungen für die Consumer-Branche

Unter dem Schlagwort „One Stop Shopping“ bietet DB Schenker den Herstellern und Lieferanten der Konsumgüterindustrie sowie dem Handel umfassende, spezialisierte Dienstleistungen an.

Diese Lösungen für die Konsumgüterbranche reichen von der Beschaffungslogistik über Warehousing mit Value-Added Services bis hin zur Distributionslogistik. Dabei legen wir besonderen Wert auf die speziellen Anforderungen dieser Branche im Hinblick auf Lagerfähigkeit, Verpackung und entsprechende Zertifizierungen.

Unsere Leistungen im Detail:

  • Bündelung von Kundenlogistikaktivitäten (Shared Logistics Center) in der Nähe des Point of Sales, Einzelkunden-Läger in der Nähe der Produktionsstandorte
  • Vendor Managed Inventory (VMI): der Betrieb von Lieferantenlägern und von schnell umschlagenden, abnehmernahen Lieferzentren (Cross-Docking Center)
  • Retail-Belieferung sowie Services für spezifische Absatzkanäle (z. B. Displaybau)
  • Co-Packing-Services als effiziente und wirtschaftliche Lösung umfangreicher Abfüll- oder Verpackungsaufgaben
  • Reverse-Logistik sowie Reparaturen
  • Weitere umfangreiche Value-Added Services, wie etwa Kitting, Quality-Checks, Software-Updates
  • Lösungen für den Versandhandel, Fulfillment, Kundenbetreuung
  • IT-Kompetenz: SAP®-basierte Konsumgüterlösungen oder kundenspezifische Software
  • Lead Logistics Provider: Organisation wesentlicher logistischer Kundenprozesse, wie etwa Lieferantenkoordination, Planungs- oder Monitoringaufgaben

Unser Portfolio im Bereich der Konsumgüterindustrie umfasst folgende Lagertypen, Lösungen und Value-Added-Sevices:

 

Bild vergrößernConsumer, Schenker Deutschland AG

Letzte Aktualisierung: 01.03.2013

Zum Seitenanfang