. .

Factsheet

Automatisierte E-Commerce-Lösung für Lekmer.com im schwedischen Arlandastad


Bild vergrößernWarehouse, DB AG, Ralf Kreuels

Systemlösung

  • Automatisiertes Fulfilment und Retourenmanagement für Onlinebestellungen inklusive Lagerung, Kommissionierung, Verpackung und Versand
  • CarryPick besteht aus 65 fahrerlosen Transportfahrzeugen, 1.550 mobilen Regalen mit 62.500 Standorten und sieben Kommissionierstationen
  • Die manuelle Lösung für große Artikel hat 5.600 Palettenstellplätze und 1.600 CarryPick-Pufferplätze
  • Verpackung durch eine Kaltsiegel-Verpackungsmaschine
  • Im 3-Schicht-Betrieb werden bis zu 40.000 Bestellungen zusammengestellt
  • 10.000 Quadratmeter Gesamtfläche, davon 6.000 Quadratmeter für Carry Pick

Benefits

  • Schnell: Signifikant (um das Drei- bis Vierfache) erhöhte Kommissionierungskapazität gegenüber manuellen Systemen
  • Effizient: Steigert Mitarbeiterproduktivität um bis zu 60 Prozent
  • Kompakt: Verringert Lagerfläche um bis zu 20 Prozent
  • Flexibel: Durch modularen, skalierbaren Design jederzeit schnell vergrößer- oder verkleinerbar
  • Klimaschonend: Im Lagerbereich keine Heizung oder Beleuchtung erforderlich

Das CarryPick System

Bild vergrößernDriving AGV, DB AG, Ralf Kreuels

Ein von der schweizerischen Firma Swisslog entwickeltes und von DB Schenker eingeführtes automatisiertes Lagerungs- und Ware-zum-Mitarbeiter-Kommissionierungssystem. Das System setzt sich zusammen aus (a) den mobilen Regalen, (b) der Kommissionierung und (c) den Transportrobotern.

   (a) Mobile Regale

  • Drei unterschiedliche Arten für die Lagerung von Kartons, hängender Ware und Retouren
  • Individuelle Aufteilung in flexibel anpassbaren Bereichen
  • Warenauffüllung von beiden Seiten möglich
  • Standardaufstellfläche: 1.300 x 900 x 2.170 mm (L x B x H)

   (b) Kommissionierungsstationen

  • Modular und multifunktional für Kommissionierung, Auffüllung und Retouren-Management
  • Angrenzende Module bieten Raum für Steuerschränke, Rechner, Drucker, Scanner etc. mit Spannungsquelle für Stecker und Beleuchtung
  • Kommissionierungsregalmodul ausgestattet mit einem Put-to-light-Facherkennungssystem, Packplatz und an den Kundenbedarf anpassbaren Regalen

   (c) Transportroboter

  • Fahrerlose Flurförder
  • Lastaufnahme bis 600 kg
  • Drehen auf der Stelle möglich
  • Geschwindigkeit bis 90 m/min bzw. 1,5 m/s
  • Batterieversorgung
  • induktive Ladung während des Betriebs oder an Ladestationen ermöglicht durchgängigen Betrieb
  • Transportiert die mobilen Regale zu den Kommissionierungsstationen und wieder zurück
  • Orientiert sich anhand von QR-Codes auf dem Boden

 

Letzte Aktualisierung: 26.01.2016

Zum Seitenanfang